wB Jugend verliert Saisonauftakt gegen Marktsteft

Erster Härtetest der neuen Saison nur zum teil Bestanden

Nach einer guten Vorstellung in den Qualifikationsspielen zur Bayernliga und der holprigen Vorbereitung auf die neue Bayernligasaison 2016/2017, stand am Samstag im ersten Heimspiel der Saison, gleich ein echter Prüfstein auf dem Programm.Der Zweitplatzierte der Vorsaison, TV Marktsteft, war zu Gast in der ESV Halle.

Da beim Gegener, zum Vorjahr, wenig Veränderung in der Besetzung zu verzeichnen war, konnten wir davon ausgehen, dass fast die gleiche Mannschaft wie im Vorjahr anreisen würde.Die erste Hälfte verlief relativ ausgeglichen, jedoch gaben die letzten 5 Minuten schon einen kleinen Fingerzeig, das dieses Spiel enorm an Kraft kosten würde.

Wir versuchten dies, durch kurze Wechselintervalle so gut wie möglich zu kaschieren.Zur Pause, konnten wir mit einem 9:11, das aus einem 8:8 resultierte, mit vielen guten Vorsätzen in die zweite Hälfte gehen. Der starke Beginn in der zweiten Hälfte unsererseits, gipfelte in einem 17:16 für uns und zeigte, dass dieser Gegner auch schlagbar gewesen wäre.

Der TV Marktsteft sollte jedoch an diesem Tag das bessere Standing und den konsequenteren Endspurt für sich beanspruchen. So endete das Spiel, sicherlich um einige Tore zu hoch mit 22:29.

Besonderer Dank an unsere Aushilfen von der C-Jugend, die direkt mit zwei Punkten im Gepäck, aus Nürnberg angereist sind und unsere Kuchen – bzw. Semmelspender, sowie unsern fleißigen Helfern am Verkauf und am Zeitnehmertisch.

Aufstellung: Laura Kuske (TW+1); Sophia Peter (2); Isabel Hampl (3); Maria Handke; Emilie Obam; Lara Becher (3/1); Lucia Kollmer (4/1); Sara Ohsam (4); Lea Röhrl; Tanja Kulig; Pia Klenk (5); Eva-Maria Höllriegl (2)

Translate »