Unsere D-Junioren

Echt starke Nachwuchsarbeit

Es ist Freitag, 17:30 Uhr, da ist für viele Kids die Woche längst gelaufen. Die Schule ist rum, nun ist Faulenzen angesagt. Weit gefehlt, denn bei der männlichen D-Jugend der ESV-Handballer geht es jetzt erst so richtig los. Insgesamt 23 Jungs im Alter von 11 bis 12 Jahren trainieren fleißig jeden Freitag in der Halle des Goethe-Gymnasiums.

Diese große Anzahl an Kids muss natürlich auch ordentlich bei Laune gehalten werden und so sorgt ein bis zu vierköpfiges Trainerteam für abwechslungsreichen Spaß am Handballsport. Die gute Laune bei den Jungs steht natürlich im Vordergrund und trotzdem schaffen es die Trainer das Niveau peu â peu zu steigern.

Einzelne Spieler werden ihrem Talent entsprechend bereits bestimmten Positionen zugeordnet und können so weiter an Ihren Stärken trainieren. Dadurch verteilt sich auch das Training auf die gesamte Halle und die große Anzahl an Kindern entzerrt sich ein wenig.

Es ist schön zuzusehen, wie gut die Nachwuchsarbeit auch im männlichen Bereich funktioniert. War der ESV vor einigen Jahren vor allem noch durch seine starken Juniorinnen bekannt, so haben die Jungs es Ihnen mittlerweile gleichgetan. Aktuell spielt unsere männliche A-Jugend sogar in der höchsten möglichen Spielklasse, der Bayernliga. Aber auch B- und C-Jugend sind gut aufgestellt und mischen die Landesligen auf.

Das alles kam nicht aus dem nichts, sondern ist zu großem Teilen auch der Nachwuchsarbeit in den jüngeren Jahrgängen zu verdanken. Bereits hier wird der Grundstein für eine erfolgreiche Jugend gelegt. Mit über 23 D-Junioren (Tendenz steigend) sind wir auf einen guten Weg, die Erfolgsgeschichte der ESV-Jugend weiter zu schreiben.

Ein herzliches Dankeschön hierfür an ALLE Jugendtrainer/innen!!!

Upcoming