Turnier in Oberviechtach

E-Juniorinnen beenden die Saison ungeschlagen

Am Sonntag lud der HV Oberviechtach zum letzten Turnier in der Saison ein. Diesmal konnte der ESV sogar mit zwei Mannschaften daran teilnehmen, wobei die Partien des ESV 1927 II als Freundschaftsspiele gewertet wurden.

Insgesamt bestritten die Kids des ESV vier Spiele von denen drei gewonnen wurden. Durch das Aufbieten zweier Teams bekamen alle Mädels viel Spielzeit und fast jede Spielerin konnte sich in die Torschützenliste eintragen.

Die Ergebnisse:

ESV 1927 I vs. HV Oberviechtach – 21:14

ESV 1927 II vs. HV Oberviechtach – 11:10

ESV 1927 I vs. Nabburg – 19:7

ESV 1927 II vs. HV Oberviechtach II – 9:10

Das Trainerteam ist unheimlich stolz auf die Leistung der Mannschaften. Vor allem, dass die Spielerinnen als Team aufgetreten sind erfreute die Betreuer und Eltern des ESV-Nachwuchses.

Es ist etwas schade, dass dieses tolle Team nun getrennt wird, da in der nächsten Saison ein Teil der Spielerinnen in die weibliche D-Jugend aufrückt. Die Betreuerinnen der E-Juniorinnen wünschen den Mädels viel Spaß und Erfolg in ihrer neuen Mannschaft.

Abschließend ein großer Dank an alle Eltern, welche die Mannschaft über die gesamte Saison tatkräftig unterstütz haben. Das Trainerteam möchte sich bei allen helfenden Händen bedanken und betont, dass die Saison unheimlich viel Spaß gemacht hat.

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email