Trommeln geflickt!

Förderverein bring Fan-Equipment wieder in Schuss

die zurückliegende Saison hat bei manchen Utensilien Spuren hinterlassen. Unter anderem sind einige Trommelfälle in Mitleidenschaft gezogen worden. Damit auch zur zweiten Saisonhälfte alle Mannschaften lautstark angefeuert werden können, hat der Förderverein schnellstmöglich die beschädigten Trommeln repariert. Es kann also wieder lautstark eingeheizt werden. Gleich nächsten Samstag den 22. Dezember im Spitzenspiel gegen den SV Allensbach wünscht sich der Förderverein wieder die Stimmung, die unsere erste Damenmannschaft verdient hat. Jeder der den Schlegel mitschwingen möchte ist herzlich willkommen. Die Trommeln stehen allen Fans zur Verfügung!