Starker Auftritt beim Final4

Vize-Landesligameister!

mB-Jugend erreichte beim Final 4 der Landesliga Platz 2.

Nach der gemeinsamen 3 1/2 Stündigen Anreise der zahlreichen Fans und Spieler mit dem Bus (vielen Dank für die Bereitstellung des Busses an die Abteilungsleitung!!) nach Großwallstadt  stellte sich uns die HaSpo Bayreuth, Meister der LL Nord, beim Vorrundenspiel als Gegner. Diese legten gleich richtig los und Überanten uns vollkommen, Halbzeit 10:5. Nun hieß es in der Kabine die richtigen Worte zu finden, wir hatten also 20 min. Zeit diese verschlafene erste Hälfte wieder gut zu machen. Jetzt waren wir hell wach, nach 6 Minuten war der Ausgleich geschafft und wir konnten sogar in Führung gehen.

Bayreuth gab natürlich nicht auf und am Ende stand ein Verdientes aber Kräfteraubendes 18:18 auf der Anzeigentafel, Siebenmeterwerfen…… Unsere Jungs zeigten gute Neven und verwandelten 4 der ersten 5 und Danny im Kasten machte das wofür er da ist: einen entschärfen. Nun das K.o. Werfen, Danny pariert noch einen und Martin versenkt seinen Wurf im Kasten von HaSpo, Finale!!

In der zweiten Begegnung der Vorrunde Spielte der Vize der LL Nord TVG Jun. Akad. II gegen den Meister der LL Süd TSV Friedberg 14:16, schon bei diesem Spiel zeigte sich die stärke am heutigen Tag vom Friedberger Nachwuchs.

Im Finale mussten wir nun gegen die altbekannten Friedberger ran (in der Saison einmal Verloren und einmal Gewonnen). Bis zur 13 Min. (8:8) konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten doch dann der Einbruch, ein 6 Tore Lauf der TSVler entschied das Spiel bereits zur Halbzeit (14:8). Der sehr Kräfteraubenden zweiten Halbzeit gegen Bayreuth mussten wir nun Tribut zahlen, nix mehr aufholjagt ……So konnten in Hälfte zwei die Spieler des Jüngeren Jahrgangs Ihre Erfahrungen gegen den Landesligameister sammeln.

Glückwunsch nach Friedberg als verdienter Landesliga-Meister 2018! Und ein Danke nach Großwallstadt für das gelungene Turnier.

Landesliga-Vize-Meister ESV Regensburg mB-Jugend:

Jonathan Beer (TW), Danny Dang (TW), Niko Zulawski, Jojo Simbeck, Luigi Di Matteo, Tom Baumhardt, Domi Erhardt, Oliver Mayer, Martin Dobmeier, Ben Schmidt, Quirin Graf, Maxim Misoch, Jacob Zwack, Samin Maikankan, Vinzent Huber, Jörn Frenzel, Basti Simbeck, Philipp Plötz, Tizi Vater, Peter Wittek,