Stand der Dinge – männl. B-Jugend

Neuformierte männl. B-Jugend

Man wusste vor dieser Qualifikation nicht wirklich wo man steht. Die Vorbereitung zur Quali verlief nicht so wie es sein sollte. Die letztjährige mB2 (Bezirksligameister) vereinte sich mit den verbleibenden des Jahrgangs 2001 des letztjährigen B1-Jugend Bayernligakaders. So trafen zwei Leistungsebenen aufeinander die wesentlich mehr Zeit gebraucht hätten um eine homogene Mannschaft zu stellen. Nichtsdestotrotz wollten alle Spieler und Verantwortlichen letztlich die höchstmögliche Spielklasse erreichen.

Bayernliga-Quali-Runde 1:

Gegner: Haunstetten, Eibach und Gastgeber Herrsching. Hier gelang schon mal Überraschung eins! Im Siebenmeterwerfen besiegte man den Favoriten Eibach und wurde so Turniersieger. Einer der Garanten für diesen Erfolg war TW Jonathan, er wuchs über sich hinaus und konnte endlich zeigen was er drauf hat, TW Hannes Winike wechselte ja kurz vor der Quali in Richtung Erlangen. Bei diesem Turnier zeigte sich bereits dass da sehr schnell was zusammengewachsen ist!

Bayernliga-Quali-Runde 2:

Gegner: Erlangen, Hochfranken und Gastgeber Kernfranken. Dieses Turnier war von der Leistung durchwachsen. Platz drei war Vorgabe und wurde auch erreicht. Ziel erreicht: Landesliga ist sicher!

Bayernliga-Quali-Runde 3:

Gegner: Rimpar, Simbach, Friedberg und Gastgeber Lauf. Bereits beim Eintreffen hatte man höllischen Respekt vor den körperlich (naja zumindest größentechnisch) überlegenen Rimparern, Friedbergern und Simbachern, aber dann…… Spiel eins gegen Lauf: Sieg, Spiel zwei gegen Friedberg: Sieg, Spiel drei gegen Rimpar: Unentschieden. Anspruchsvolle und kräfteraubende Spiele auf sehr hohem Niveau!!! Tolle Leistung aller Spieler, von denen die auf der Platte standen, genauso wie die Dauerbankdrücker die ihr Team immer toll unterstützten. Respekt vor dieser Leistung des gesamten Teams! Das letzte Spiel des Turniers sollte die Antwort über das Erreichen der Bayern- oder Landesliga geben. Letztlich gewann Simbach und erreichte dank dem direkten Vergleich, punktgleich mit uns, auf Platz 2 die Bayernliga. Momentan war die Enttäuschung natürlich riesengroß, aber man musste sich eingestehen, dass Simbach die frischeren Spieler auf die Platte schicken konnte.

Seit fünf Wochen sind wir jetzt in der Vorbereitung. Hier zeigt sich bereits jetzt wie diese Mannschaft Stück für Stück zusammenwächst. Diverse Neuzugänge werden über kurz oder lang integriert und für Verstärkung sorgen. Hier wächst was zusammen mit dem wir noch viel Spaß und hoffentlich viel Erfolg haben werden.

Geplant zur Vorbereitung sind neben der Teilnahme am Spaßturnier des ESV ein zweitägiges Trainingslager mit Übernachtung, Vorbereitungsturnier, diverse Testspiele und Sondereinheiten, sowie eine Kampfsporteinheit die den interessanten Titel „Kräftigungsübung für Körper und Geist“ trägt.

Wir freuen uns auf eine spannende Saison in der Landesliga Staffel Süd und hoffen auf die Unterstützung der Fans auf den Zuschauertribünen!

Kader männliche B-Jugend Saison 2017/18:

Letztjährige B1 Spieler: Nico Zulawski, Dominik Erhard, Luigi Di Matteo, Johannes Simbeck

Letztjährige B2 Spieler: Jonathan Beer, Oliver Mayer, Martin Dobmeier, Quirin Graf, Jacob Zwack, Matthias Käsbohrer, Moritz Zilbauer, Ben Schmidt

Neuzugänge: Vincent Huber, Samin Maikankan, Andi Krempl (je HSG Naabtal), Maxim Misoch (DJK Neumarkt), Tom Baumhardt (TG Landshut),

Trainer: Jan Kauer, Hannes Höllriegl