Kommende Spiele

Nächstes Heimspiel

Sophia Peter im erweiterten U19-EM-Kader

S. Peter (Foto: H.C. Wagner)

ESV-Talent Sophia Peter steht im erweitereten Kader des Deutschen Handballbundes (DHB) für die U19-Europameisterschaft. Die Kontinentalmeisterschaft der Juniorinnen findet von 8. bis 18. Juli im slowenischen Celje statt. Das Team Von Bundestrainer André Fuhr bereitet sich in Ismaning auf die EM vor und tankte kürzlich bei einem Vier-Länder-Turnier mächtig Selbstvertrauen: Drei Siege über Spanien, Frankreich und Portugal brachten den Turniersieg. 

Speziell im Positionsangriff sieht Fuhr aber noch deutliches Steigerungspotenzial. „Da müssen wir uns bessern, denn das bleibt auch den Gegnern nicht verborgen“, erklärte Fuhr nach der gelungenen Generalprobe bereits vorausblickend. Das könnte zukünftig die Chance für die spielstarke Sophia Peter sein, die am liebsten auf Rückraum Mitte agiert und trotz ihrer erst 17 Jahre bei den Aufstiegsspielen zur 2. Handball-Bundesliga der Frauen auch in der Deckung eine sehr gute Figur machte. Auch Celje ist kein unbekanntes Pflaster für das ESV-Eigengewächs: Vor einigen Jahren trug Schwester Franziska an gleicher Stelle das Trikot mit dem Bundesadler und Sophia Peter feuerte von der Tribüne aus an. 

Das deutsche Team trifft bei der EM in der Vorrundengruppe A am Freitag auf die Schweiz, am 9. Juli auf Gastgeber Slowenien und am 11. Juli auf Dänemark.