Nächste Auswärtshürde für Herren 1!

Nach dem Derbysieg zum Saisonauftakt vergangene Woche gegen die SG Regensburg steht für die Männer um Berny Goldbach das nächste schwere Auswärtsspiel auf dem Programm. Am Sonntag um 18 Uhr trifft man in der Max-Reger-Stadt auf den HC Weiden. 

„Das wird die nächste Etappe die wir gemeinsam als Team meistern müssen um unser Ziel zu erreichen. Zwei schwere Auswärtsspiele am Stück ist nicht der angenehmste Start in die neue Saison.  Wer sich die Ergebnisse des HCs anschaut wird schnell erkennen, dass sie ihre Punkte ausschließlich zuhause geholt haben. Deshalb ist es sehr wichtig das wir wieder mit höchster Konzentration und Disziplin in das Spiel gehen! Natürlich ist auch die Spielzeit neu für uns. Sonntag Abend um 18 Uhr.. es gibt wahrlich schöneres aber das sind eben die Spiele die du gewinnen musst wenn du am Ende ein Wörtchen oben mitreden willst!“ 

Ein besonderes Augenmerk müssen die Eisenbahner wohl auf den Spieler mit der Nr. 20, Matthias Werner, legen. „Für mich ist er einer der besten Spieler der Liga. Er ist der Dreh- und Angelpunkt dieser Mannschaft! Mit seiner Übersicht schafft er es immer wieder seine beiden Halben und den Kreis perfekt in Szene zu setzten und ist dabei selber noch extrem torgefährlich!“ so Goldbach. 

Es gilt also nun für die Bunker Boys nachzulegen wenn man den Saisonstart mit „sehr gut“ betiteln möchte! Das dies aber nicht einfach wird dürfte allen Beteiligten klar sein. Berny Goldbach: „In Weiden hängen die Trauben sehr hoch. Ich sehe auch eine gewisse Parallele zu uns vor zwei Jahren. Wir haben auch unsere Punkte ausschließlich zuhause geholt! Nach dem letzten Gastspiel hier wissen wir wie schwer es ist in Weiden die Punkte mitzunehmen. Wenn wir aber an die guten 40 Minuten aus dem Spiel gegen die SG anknüpfen können sollten wir auch diese Hürde meistern können!“ 

BOL Ostbayern 18/19

Pos.MannschaftPktT(+/-)
1818
2816
3618
4SG Naabtal45
542
62-13
72-1
824
92-14
102-28
110-7
1200

BL Ostbayern 18/19

Pos.MannschaftPktT(+/-)
1ATSV Kelheim e.V00
2ESV 1927 (H2)00
3FC Neunburg v.W.00
4HC Sulzbach-Rosenberg00
5HC Weiden00
6HG Hemau/Beratzhausen00
7HV Oberviechtach II00
8SV Obertraubling00
9TS Regensburg00