mC Siegreich zum Abschluß

mC verabschiedet sich mit Sieg in die Weihnachtspause

Noch ohne Heimsieg in der laufenden Saison empfing die mC am vergangen Samstag die SSG Metten im „Ausweichbunker“ Sporthalle Königwiesen zum letzten Einsatz des Jahres. Die Vorgabe der Trainer lautete, in der Abwehr wie auch in den letzten Spielen körperlich hart aber fair zuzupacken und sich im Angriff sichere Chancen zu erarbeiten. Gesagt, getan! Metten bei Spielbeginn sichtlich überrascht von der körperlichen Gangart in der Abwehr lief schnell einem Rückstand von vier Toren hinterher (7. Minute).

Durch eine gesunde Mischung aus Einzelaktionen (August 7 Tore in Halbzeit 1), schön herausgespielten Chancen und einem bestens aufgelegten Titus im Tor konnte sich das Team bis zum Pausenpfiff auf 17:8 abzusetzen. In der Kabine forderten die Trainer die Abwehrarbeit beizubehalten, lobten aber gleichzeitig auch die sehenswerte Chancenverwertung. Mit dem Ziel das Spiel seriös zu Ende zu spielen, gleichzeitig aber auch allen Spielern Spielanteile zu ermöglichen begann man die zweite Halbzeit. In dieser häuften sich insbesondere bei Oskar die technischen Fehler (mehrere Stürmerfouls). Mehrfach wurden nun auch die Kreisläufer gesucht und immer öfter gefunden, die ihre Anspiele souverän verwandelten (Mattis 4 Tore, Luki 2 Tore). Trotz kleiner Abstimmungsprobleme in der Abwehr zum Ende des Spieles stand nach Abpfiff ein leistungsgerechtes 30:22 auf der Anzeigetafel.

Fazit:

Die Mannschaft entwickelt sich von Spiel zu Spiel weiter und kann mit der am Wochenende gezeigten Leistung jede Mannschaft dieser Liga schlagen. Auch sollte nicht unerwähnt bleiben, dass wir zur Mitte der Saison mit 127 Gegentoren die beste Abwehr der Liga stellen. Zu hoffen bleibt das wir diese auch in der Rückrunde stellen können um noch den ein oder anderen Platz in der Tabelle nach oben springen zu können.

Tore und Spieler ESV:

Brönner und Polnik im Tor

Gründig 8 (1), Müller 5 (1), Birner 4, Plobner 4, Höpfl 3, Krogmann 2, Plass 2, Herold 2, Sadikoski, Ehrl, Neppl

w-A Jugend
w-B Jugend
w-C Jugend
m-A Jugend
m_B Jugend
m-C Jugend

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email