Isabel Toth kommt zum ESV 1927

16.05.19

Sie passt perfekt ins Anforderungsprofil „Jung, ehrgeizig und richtig gut“ des Trainerduos Stefan von Frankenberg/Ingo Gömmel: Isabel Toth verstärkt in der Saison 2019/2010 den ESV 1927 Regensburg. Die bald 19-Jährige wechselt von Absteiger HSG Würm-Mitte in die Domstadt, wo sie ihr Studium fortsetzen wird.

Trotz ihrer jungen Jahre kann „Isi“ schon auf sehr viel Erfahrung zurückgreifen. Ihre Leistungen bei ihrem Stammverein MTV 1881 Ingolstadt ermöglichten ihr eine erfolgreiche Laufbahn als Auswahlspielerin, bevor das Abenteuer 2. Bundesliga beim TSV Haunstetten lockte.

In der Saison 2018/2019 war die Rückraumspielerin, die am liebsten auf der halblinken Position aufläuft, für Würm-Mitte am Ball und mit 96 Treffern auch die erfolgreichste Werferin der HSG.

ESV-Abteilungsleiter Dieter Müller freut sich „auf eine Spielerin, die die Torgefahr aus der Distanz noch einmal erhöhen wird, und trotz ihrer starken Leistungen ihr Potenzial noch nicht ausgeschöpft hat“.

Isabel Toth geht hochmotiviert an ihre neue Aufgabe heran und formuliert ihre persönliche Zielsetzung mit dem Vizemeister selbstbewusst: „Ich möchte mit dem ESV den Aufstieg in Angriff nehmen. Wenn uns das glückt, ist der Klassenerhalt das nächste Ziel.“

Foto: ESV 1927 Regensburg