Fünf Jahre erfolgreiche Handball-Kooperation

Kleines Jubiläum der Zusammenarbeit der Handballabteilung des ESV 1927 und der Grundschule Prüfening

„Unser gemeinsames Projekt „Handball in der Grundschule“ erfreut sich nach wie vor bei den Schülerinnen und Schülern sehr großer Beliebtheit“, so der Rektor der Grundschule Prüfening Bernd-Daniel Paulus gegenüber dem Abteilungsleiter der Handballabteilung des ESV 1927 Dieter Müller sowie Vertretern des Vorstands des Fördervereins der ESV-Handballer e.V., die am Montag die Handball-Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) an der Schule besuchten, um sich bei der Trainerin Andreea Croitoru für ihr außerordentliches Engagement zu bedanken.

Die Handball-SAG wurde im Schuljahr 2014/15 im Rahmen des Ganztagesunterrichtes ins Leben gerufen und umfasste zwei Wochenstunden. 2016/17 wurde die Kooperation um eine weitere handballspezifische Sportstunde für die dritten und vierten Klassen im Rahmen des Kooperationsmodells „Sport-nach-1“ erweitert. Jedes Jahr nehmen insgesamt mehr als 60 Kinder an den drei Handballstunden teil.
„Uns ist es ein großes Anliegen, den Schülerinnen und Schülern auch alternative Sportarten zum Fußball anzubieten. Deshalb sind wir über die Kooperation mit der Handballabteilung des ESV 1927 sehr froh.“, so Rektor Paulus. Er fügt hinzu: „Mit Frau Croitoru haben wir eine absolut zuverlässige Trainerin für die SAG gefunden, die sehr gut mit den Kindern umgehen kann.“

Andreea Croitoru, selbst ehemalige Handballspielerin beim ESV 1927 und Trainerin der erfolgreichen weiblichen D-Jugend, betreut die SAG seit dem Schuljahr 2015/16. Sie sagt über die Kooperation: „Die Zusammenarbeit mit der Schule ist besonders gut – sie funktioniert einwandfrei. Ich denke, die SAG ist mittlerweile schon ein Teil des Unterrichtes – die Kinder wollen unbedingt die Handball-SAG besuchen und sind mit viel Freude dabei. Einige Kinder aus der Schule kommen schon zu uns in den Verein und spielen dort aktiv Handball, das freut mich persönlich besonders. Es ist ein gutes Gefühl, durch diese Aktion bei den Kindern Interesse am Handball zu wecken und sie zum Sporttreiben zu animieren und zu motivieren.“

Für die Handballabteilung des ESV 1927 und den Förderverein ist die Arbeit mit Kindern im Grundschulalter – sei es beim Mini-Training im Verein, im Rahmen von Sportarbeitsgemeinschaften oder bei den jährlichen BHV-Handball-Aktionstagen von sehr großer Bedeutung. Das erfolgreiche Abschneiden der ESV-Handballmannschaften in der Saison 2018/19, so die Vizemeisterschaft der Damen 1 in der Dritten Liga Süd, der zweite Platz der Herren 1 in der Bezirksoberliga, aber auch die sehr guten Platzierungen der Jugendmannschaften in ihren Ligen wären ohne die langjährige und kontinuierliche Arbeit des Vereins mit Kindern und Jugendlichen nicht denkbar.

Der Förderverein der ESV-Handballer e.V. bedankte sich – auch stellvertretend für alle anderen Trainer und Helfer, die mit viel persönlichem Einsatz und großem Zeitaufwand einerseits Kinder zum Sporttreiben motivieren und andererseits an der Erfolgsgeschichte des Vereins mitwirken – bei Andreea Croitoru für ihr beispielhaftes Engagement für den Handballsport.
Im Rahmen des kurzen Besuches wurde zudem zwischen allen Beteiligten vereinbart, die Handball-SAG an der Grundschule Prüfening auch im Schuljahr 2019/20 fortzuführen – die Erfolgsgeschichte der Kooperation zwischen Schule und Verein geht also weiter…