Feedback 2/3

Stellungnahme zur Umfrage zu den Heimspielen

Welche Spiele/Mannschaften haben Sie besucht?

73,3% – Damen 1

64,0% – Herren 1

46,5% – Jugend

38,4% – Damen 2

29,1% – Damen 3, Herren 2

Dieses Ergebnis deuten wir als sehr positiv, denn es zeigt, dass die Zuschauer sich gut verteilt für mehrere Mannschaften interessieren. Der Fokus liegt nicht nur auf der Drittligamannschaft. Auch die unterklassigen Teams werden besucht. Es zeigt uns aber auch, dass wir dieses breite Interesse auch bedienen müssen. Sowohl mit Informationen auf der Internetpräsenz als auch mit Service direkt bei den Heimspielen.

Wie fanden Sie die Stimmung bei den Spielen?

Durchschnittsnote: 2,5

Die Rückmeldung zu der Stimmung bei den Spielen ist durchaus gemischt. Viele finden sie sehr gut, fast genauso viele vergeben nur die Note 4. Ziel wird also sein, die Stimmung weiter zu verbessern, damit die aktuell nicht so zufriedenen Zuschauer in der nächsten Saison eine noch bessere Atmosphäre erleben. Natürlich kann man nicht alle Spiele miteinander vergleichen. Die Stimmung ist zum einen von der Anzahl der Fans und natürlich auch vom Spielverlauf abhängig. Nicht zuletzt ist auch entscheidend, ob ein oder besser noch mehrere Trommler vor Ort sind. Leider finden sich freiwillige Trommler mit dem richtigen Gefühl zum Takt nur schwer. Wir haben schon viel unternommen, dieses Problem zu lösen. Bislang noch ohne Erfolg.

Feedback zur Stimmung bei den ESV Spielen

Hier die wichtigsten Stichpunkte:

Stimmung abhängig von Spielverlauf …

Nur einige wenige Personen sorgen für Stimmung …

Zu wenig gegenseitiges Anfeuern der einzelnen Mannschaften …

Sperrung der Tribüne im Bunker schlecht für die Stimmung …

Zusammenarbeit mit Fußballern beibehalten und ausbauen …

Wie empfanden Sie den unfreiwilligen Umzug der Damen 1 in die Königswiesener Halle?

50% – negativ

38,4% – neutral

11,6% – positiv

Dieses Ergebnis ist eindeutig und spricht für den Bunker als wahre Heimstätte des ESV 1927 Regensburg. Wir freuen uns darauf, die Heimspiele bald wieder im Bunker austragen zu dürfen.

  

Wie fanden Sie das Getränke- und Speiseangebot bei den ESV-Spielen?

Durchschnittsnote: 2,7

Ok, hier haben wir noch Verbesserungspotenzial. Aber es sei gleich vorweg gesagt, dass die Maßnahmen erst mit der Rückkehr in den ESV-Bunker umgesetzt werden können. In der Königswiesener Halle wurde lief der Verkauf vergleichsweise schlecht, da er sich fern ab der Zuschauerränge befand. Nicht gerade ideale Bedingungen, um ein neues Verkaufsangebot zu testen. Da in der letzten Saison viele Spiele am Sonntagnachmittag stattfanden, haben wir Kuchen angeboten. Diese verkauften sich leider auch sehr schleppend. In den letzten Jahren wurde immer wieder festgestellt, dass ein erweitertes Getränke- und Speiseangebot von viel zu wenigen Zuschauern angenommen wird. Die Kunst in der kommenden Spielzeit besteht also darin, Dinge zu finden, die mehr Leute ansprechen, aber sich vom Aufwand im Rahmen halten. Wir sind guter Dinge, dass wir bis zur Rückkehr in den Bunker hier etwas finden werden.

Feedback zum Getränke- und Speiseangebot

Verkäufer könnten sich abwechseln …

Ja gute Idee, nur freiwillige Verkäufer zu finden, ist schwer. Leute zum Verkauf zu zwingen, kann aber auch nicht die Lösung sein. Wir sind also froh über die fleißigen Helfer, die wir haben.

Anderes Bier, Helles, Halbe …

Wir sind sehr froh, mit Bischofshof einen Biersponsor zu haben, der sich für die Vereine in Regensburg einsetzt. Daher ist logischerweise das Angebot auf die Biere von Bischofshof beschränkt. Der Wunsch nach anderen Biersorten wurde verstanden. Gut möglich, dass wir zur neuen Saison hier das Angebot testweise erweitern. Sollte es dann gut angenommen werden, spricht nichts gegen ein dauerhaftes größeres Sortiment.

Mehr Auswahl an Snacks, ggf. etwas Warmes (Hotdog, Wienerle) …

Wie bereits erwähnt, wurden in der Vergangenheit schon des Öfteren andere Speisen angeboten, jedoch zu wenig gekauft. Für nur eine Hand voll Hotdogs oder Wienerle ist der Aufwand schlichtweg zu groß. Es klingt einfacher als man denkt, die richtige Auswahl und Mengen an Speisen anzubieten. Wir werden daher versuchen, in der nächsten Saison das Angebot zu erweitern. Auch hier bitten wir, die Rückkehr in den Bunker abzuwarten.

  

Würden Sie die Heimspiele der ESV-Handballer/innen weitempfehlen?

55,8% – Klar, ich mache sogar aktiv Werbung

41,9% – Ja, auf Nachfrage

2,3% – Ich kann die Heimspiele nicht weiterempfehlen

Dieses Feedback ist verdammt positiv. Wir freuen uns darüber, dass Sie trotz einiger kritischer Anmerkungen die Spiele der ESV-Handballer/innen weiterempfehlen und dies größtenteils sogar aktiv tun. Genau das braucht der Verein, damit auch in Zukunft die Hallen gut gefüllt sind und damit die gewünschte Atmosphäre vorhanden ist. Auch die Akteure freuen sich, wenn Sie die Sportart Handball und die Spiele des ESV 1927 Handball weiterempfehlen.

Haben Sie Ideen, Vorschläge oder Hinweise?

Mehr Aktionen um neue Zuschauer zu gewinnen…

Sehr gerne. Für konkretere Vorschläge können Sie sie sich gerne bei uns melden. Wir machen uns natürlich genauso Gedanken, wie wir neue Gesichter in die Halle locken können. Die ein oder andere Idee wird sicherlich in der kommenden Saison ausprobiert.

Andere Spielzeiten der Damen (Samstag)…

Hier hat uns der Wechsel in die Königswiesener Halle einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aus diversen Gründen können wir nicht immer zu unseren favorisierten Zeiten spielen. Wir hoffen, dass sich dieser Wunsch mit der Rückkehr in den Bunker erfüllen lässt.

Sitzplätze im Bunker …

Wunsch wird erfüllt. Der Bunker wird im Zuge der Renovierung auch Sitzplätze erhalten.

Mehr Licht im Bunker …

Auch dieser Wunsch wird erfüllt. Die Beleuchtung wird komplett neugestaltet und sollte in Zukunft auch heller sein. Auch die sanitären Einrichtungen werden erneuert, was ebenfalls ein größeres Anliegen unserer Fans war. Wir sind gespannt, wie der neue Bunker aussehen wird. Bereits jetzt können wir sagen, dass sich viel zum Positiven ändern wird.

Mehr Kontakt zu den Spielern …

Handball generell ist eine Sportart mit engem Kontakt zwischen Publikum und Akteuren. Die Spieler kommen zu großen Teilen nach den Spielen auch auf die Tribüne. Kein Vergleich zu großen Fußballmannschaften, bei denen die Stars schnell in den Kabinen verschwinden. Bei uns können Sie die Spieler und Spielerinnen einfach ansprechen und mit ihnen einen kleinen Plausch halten.

Sitzgelegenheit vor, zwischen und nach dem Spiel…

Leider geben die Räumlichkeiten des ESV-Bunkers hier nicht viel Spielraum. Erst wenn die Renovierungen abgeschlossen sind, können wir ein Bild davon machen und ggf. hier etwas anbieten.

Handballevent – Gemeinsame Spiele (3. Liga Damen u. Bayernliga Herren) …

Diese Überlegung gibt es bereits. Vielleicht wird es in Zukunft solche Events geben. Für den Handball in Regensburg sicherlich ein Gewinn.