ESV Minis am Ball

ESV Regensburg richtet Mini-Turnier aus

Am Sonntag war es endlich wieder soweit. Die Nachwuchs Minis des ESV veranstalteten das erste Heimturnier in dieser Saison. In der Altersklasse der vier bis acht jährigen Kinder konnten erstmals wieder drei Teams des ESV gemeldet werden. Dementsprechend rund ging es den ganzen Morgen in der Halle. Zwischen den beiden Spielfeldern in der Mitte der Halle war neben dem Handball einiges geboten. Die Kinder konnten sich in einem Bewegungsparcours bewegen und verschiedenen Spielgeräten, wie Pedalos, Bälle und Balancierwippen ausprobieren. Die Gastmannschaften aus Bad Kötzing, Cham, Neutraubling, Obertraubling und Schierling waren mit zahlreichen Fans und Unterstützern angereist.

 

Die über 100 motivierten Kinder trafen in ihren Mannschaften in 15 Spielen aufeinander und machten ihre Sache ausgezeichnet. In zahlreichen Spielsituationen konnten die Kinder ihre im Training gelernten Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Kids zeigten wie gut sie schon fangen, werfen, prellen, sich freilaufen und Tore werfen können, genauso wie sie zusammenhalten und als Team spielen, denn das alles gehört zum erfolgreichen Handball spielen. Dabei geht nicht um Spielergebnisse und das Gewinnen sondern den Spaß am Spiel und Sport.

Dank der tatkräftigen Hilfe der ESV Mamas und Papas konnten alle angereisten Gäste und die hungrigen, ausgepowerten Kinder auch ausreichend mit Kuchen, belegten Brötchen und zahlreichen anderen Leckereien versorgt werden. Das Turnier endete erst am frühen Nachmittag, durch und durch zufriedenstellend für die Trainer und Betreuer der ESV Mini Mannschaften. Interessierte Kinder sind immer freitags (außer in den Schulferien) von 15.30 Uhr bis 16.45 Uhr jederzeit und ohne Voranmeldung zum Schnuppertraining herzlich willkommen.

Translate »
%d Bloggern gefällt das: