Erstes Heimturnier

Erstes Heimturnier 2018 der männlichen D-Jugend

Bereits am zweiten Spieltag der Saison 2018/19 mussten wir unser Heimturnier im altehrwürdigen Bunker des ESV durchführen. Anders als in den vergangenen Jahren mussten wir heuer erstmalig mit NuScore (EDV-gestützte Spielberichte) arbeiten, was vor allem organisatorisch neue Herausforderungen an die Trainer stellte.

Unterstützt durch Alex vom Förderverein der tolle Fotos geschossen hat, Bernd der uns mit der EDV half, Bassem von der C-Jugend der als Schiedsrichter aushalf und vielen fleißigen Müttern und Vätern der D-Jugend die den Verkauf von Kuchen, Leberkässemmeln und Getränken übernahmen, wurde das Turnier abseits vom Handball zum Erfolg.

Link zum Video

Der sportliche Erfolg für uns blieb leider überschaubar. Im ersten Spiel gegen die HC Sulzbach/Rosenberg scheiterten unsere Jungs nach starkem Beginn an ihrer Unkonzentriertheit und Lauffaulheit (17:26). Wieder einmal mussten wir erkennen, dass man die in der D-Jugend  geforderte offensive Abwehr ohne Bewegung nicht ausspielen kann. Das zweite Spiel gegen SSG Metten wurde dann trotz deutlicher Verbesserung aller Spieler leider auch verloren. Der Kampf über die gesamte Spielzeit wurde nicht belohnt, so dass wir schlussendlich mit 14:18 verloren.

Dieses Spiel war jedoch ein deutlicher Fortschritt zum ersten Auftritt, so dass wir uns an dem positiven halten und die nächsten Spiele wieder hochmotiviert und mit hoch erhobenen Kopf angehen werden. Nicht zuletzt an der starken Leistung von Neutraubling gegen Metten (25:12) konnte man sehen, dass in dieser Gruppe eigentlich jeder jeden schlagen kann. Auch Oberviechtach zeigte trotz erheblicher Müdigkeit nach ihrer Mini-WM-Vorrunde am Vortag eine ansprechende Leistung.

Upcoming