Erfolgreicher letzter Heimauftritt

Zum letzten Heimspiel der Landesligasaison empfingen die Damen 2 den TV Gundelfingen. Im Hinspiel musste man sich noch mit 21:23 den Gästen geschlagen geben und somit stand Wiedergutmachung in diesem Spiel auf dem Plan.

Die Gäste aus Gundelfingen erwischten den besseren Start und legten gleich 2 Tor vor. Auf der Gegenseite dauerte es hingegen ganze fünf Spielminuten, ehe die ESV’lerinnen ihr erstes Tor der Partie erzielen konnten. Im kompletten ersten Spielabschnitt spielte die Heimmannschaft zwar eine solide Abwehr, doch in der Offensive zeigte man Schwächen und ließ die ein oder andere gute Möglichkeit liegen. Beide Mannschaften boten den Zuschauern einen offenen Schlagabtausch, bei dem sich keines der Teams wirklich absetzten konnte und deshalb gingen die Handballerinen des ESV mit einer knappen 10:9 Führung in die Halbzeitpause. 

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich zunächst kaum ein verändertes Spiel. Eine Mannschaft legte vor und die Gegner zogen nach. Nach knapp 10 Minuten im zweiten Spielabschnitt zog der Gästetrainer die grüne Karte zur Auszeit und stellte damit die Weichen für den Sieg der ESV’lerinnen.

Offensichtlich hatte Trainer Daniel Kessler die richtigen Worte gefunden, denn fortan legten die Bunkerladies in der Abwehr eine Schippe zu und erkämpften sich immer wieder den Ball, um dann im Angriff Tor um Tor zu erzielen. So schraubte man den Spielstand binnen einer guten Viertelstunde von 14:12 auf 24:14 in die Höhe. Kurz vor dem Ende ließ man die Gäste dann noch einmal ein wenig herankommen, doch schlussendlich setzten sich die ESV-Damen verdient mit 28:19 durch.

In der Tabelle kletterte man damit auf Platz 7 und kann ohne Abstiegssorgen die letzten beiden noch ausstehenden Spiel bestreiten. Im nächsten Spiel treffen die Damen 2 auswärts auf die Mannschaft des SC Schwabach. Anpfiff ist am 1.Mai um 15 Uhr in der Goldschlägerhalle in Schwabach. 

Es spielten: Alina Hecht, Andrea Poschenrieder (beide Tor), Linda Baumgardten (10/5), Jasmin Ellwanger (6/1), Annalena Kessler (6/2), Sophia Peter (2), Kerstin Wyrwoll (1), Lea Kunz (1), Lina Mahl (1), Carina Vetter (1), Nina Peter, Sara Ohsam, Pia Klenk, Julia Gayr

1.FCN Handball vs. ESV 27 Regensbg. II

1. FCN Handball
Landesliga Frauen

Landesliga Frauen
2019/20
1. FCN Handball

Landesliga Frauen
2019/20
ESV 1927 Bunker

Landesliga Frauen
2019/20
ESV 1927 Bunker

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email