Damen 2 holen sich 2 Punkte aus Günzburg

Am vergangenen Samstag waren die zweiten Damen zu Gast beim VfL Günzburg, der aktuell auf Platz zwei der Landesliga Nord rangiert, und siegten deutlich mit 28:39 (9:21).

Das Hinspiel konnten die Eisenbahnerinnen in einem hart umkämpften Spiel für sich entscheiden und waren mit einer voll besetzten Bank – unterstützt von Franziska und Sophia Peter, Sara Mustafic und Annalena Kessler – bestens aufgestellt und motiviert durch den Sieg letzte Woche, gegen den Tabellenführer aus Winkelhaid, sich erneut zwei Punkte zu holen.

Dennoch erwartete man ein spannendes Spiel, da die Günzburgerinnen vom Hinspiel noch eine Rechnung offen hatten und die Punkte dringend benötigten, um ihren möglichen Relegationsplatz in der Tabelle zu sichern.

Das Spiel startete gut für die Regensburgerinnen und so führte man in der 9. Minute bereits mit 2:6 Toren. Daraufhin schlichen sich jedoch vereinzelte Leichtsinnsfehler ein und so konnten die Günzburger sich zur Mitte der ersten Hälfte noch auf ein 6:8 heran kämpfen. Danach sammelten sich unsere Damen wieder, schlossen im Angriff konsequent ab, ließen kaum einen Ball durch die ESV-Abwehr und wenn doch, konnte die Mannschaft sich auf Andrea Poschenrieder im Tor verlassen.

So ging man mit einem deutlichen Vorsprung von 9:21 in die Halbzeitpause. Auch in der zweiten Spielhälfte fanden die Günzburgerinnen kein Mittel gegen die stark aufspielenden ESVlerinnen und so erzielte Annalena Kessler, die an diesem Tag mit 9 Toren zum Sieg beigetragen hat, das 20:36 in der 50. Minute. Danach ließ die Konzentration der ESV Damen leider nach und so konnten die Günzburgerinnen noch einen Endstand von 28:39 erzielen.

Somit sicherten sich die Damen 2 wichtige Punkte für den Klassenerhalt (nun Platz 8 in der Tabelle) und boten damit gleichzeitig den Rahmen für ein erfolgreiches Debüt des „Peter-Trios“, die  Schwestern Nina, Franziska und Sophia, die an diesem Wochenende ihr erstes gemeinsames Ligaspiel absolvierten und zusammen 16 Tore erzielten.

Es spielten: Hecht, Poschenrieder (beide Tor), Peter N. (3), Wyrwoll, Kessler (9), Baumgardten (1), Ohsam (2), Peter F. (8), Peter S. (5), Mahl, Klenk, Gayr (1), Mustafic (2), Popovici (8)

ESV 27 Regensbg. II vs. SG DJK Rimpar

Sporthalle Königswiesen
Landesliga Frauen

Landesliga Frauen
2019/20
Sporthalle Königswiesen

Landesliga Frauen
2019/20
TSV Wendelstein

Landesliga Frauen
2019/20
Sporthalle Königswiesen

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email