Damen 2 holen 2 wichtige Punkte

Damen 2 holen 2 wichtige Punkte gegen Tabellennachbar HC Sulzbach Rosenberg 

Am Samstag war der Tabellennachbar HC Sulzbach Rosenberg im Bunker zu Gast. Es war klar, dass man den Heimvorteil nutzen musste, um somit einen sehr großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen zu können.

Die Eisenbahnerinnen starteten gut ins Spiel und führten zunächst 3-0. Allerdings konnten die Gäste aufgrund von einigen technischen Fehlern und unplatzierten Torwürfen den Rückstand ausgleichen und gingen sogar kurzzeitig in Führung. Das Spiel verlief relativ ausgeglichen, da man im Angriff leider viele Chancen liegen gelassen hat. Allerdings konnten die ESV-Damen bis zum Halbzeitpfiff einen Vorsprung von 3 Toren erreichen, auch durch eine starke haltende Andrea Poschenrieder. 

In der zweiten Halbzeit erwischten die Gäste den besseren Start und konnten in der 33. Minute den Anschlusstreffer erzielen. Den Ausgleich konnte man jedoch immer wieder verhindern, allerdings verpassten die ESV-Damen auch die Chance den Vorsprung auszubauen. Am Ende der 2. Halbzeit gelang es den Bunker-Ladies dann den Sack zu zumachen und man konnte sich über einen 28-22 Heimsieg freuen. 

Dabei nochmal ein Dankeschön an Sophia Peter und Sara Mustafic für die Unterstützung. 

Es spielten: Hecht, Poschenrieder (beide Tor), PeterN.(1), Wyrwoll(1), Baumgardten(5), Ohsam(3), PeterS.(3), Mahl, Klenk(1), Mustafic(6), Hagl, Vetter(7), Ellwanger(1)

ESV 27 Regensbg. II vs. SG DJK Rimpar

Sporthalle Königswiesen
Landesliga Frauen

Landesliga Frauen
2019/20
Sporthalle Königswiesen

Landesliga Frauen
2019/20
TSV Wendelstein

Landesliga Frauen
2019/20
Sporthalle Königswiesen

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email