Handballerisches Neuland

ESV „reist“ zum SV Werder Bremen Livestream der Begegnung am Samstag um 18:30 Uzr über www.sportdeutschland.tv Beim zweiten Auswärtsspiel in Serie wartet auf die Zweitliga-Handballerinnen des ESV 1927 Regensburg mit den knapp 700 Kilometern in die Hansestadt Bremen die drittweiteste Anreise der Saison. Das Duell des Tabellendreizehnten (2:6) mit dem Zehnten Weiterlesen…

Derbysieg

ESV 1927 Regensburg II 21:20 SG Mintraching/Neutraubling  Auf das Spiel am 16. Oktober wurde schon seit Saisonbeginn hingefiebert. Der Druck war groß, denn das Derby gegen die SG Mintraching/Neutraubling stand an. Der Gegner wurde zuvor genauestens analysiert und der Wille, dieses Duell zu gewinnen war schon im Training zuvor deutlich Weiterlesen…

Achterbahn der Gefühle

Bunkerladies holen Punkt in Nürtingen Starke Team- und Einzelleistungen beim 30:30 (15:17)  Unentschieden kommen im Handball deutlich seltener vor als im Fußball, da bei der rasanten Hallensportart das Ergebnis nicht verwaltet werden kann. Die Bunkerladies haben am Samstagabend nun das zweite Remis in Serie geholt: Das 30:30(15:17)-Unentschieden bei der TG Weiterlesen…

Torhütertalent Norá Mestyán verstärkt Bunkerladies

Regensburg – Handball-Zweitligist ESV 1927 Regensburg freut sich über einen Neuzugang zwischen den Pfosten: Torhütertalent Norá Mestyán ergänzt seit dieser Woche das Duo Natalia Krupa und Johanna Ziegler. Die 18-Jährige spielte zuletzt für Mosonmagyaróvári KC in Ungarn. Ihre ersten handballerischen Schritte unternahm Mestyán in ihrer südlich von Budapest gelegenen Heimatstadt Weiterlesen…

Bunkerladies 2 landen Kantersieg

Im zweiten Saisonspiel gastierten die Damen des Handballsportverein Bayreuth im Regensburger Bunker an der Dechbettener Brücke. Der erste Spieltag bescherte beiden Mannschaften eine Auftaktniederlage: Während die Gäste aus Bayreuth in heimischer Halle gegen den TSV Winkelhaid das Nachsehen hatten, kassierten die Damen 2 auswärts in Zirndorf eine deutliche Packung. Beide Weiterlesen…

Punkteteilung in durchwachesener Partie

Bunkerladies trennen sich vom Vorjahresvierten TuS Lintfort mit einem 26:26-Unentschieden Regensburg – Direkt nach dem Schlusspfiff des Kräftemessens zwischen dem ESV 1927 Regensburg und dem TuS Lintfort wirkten weder die Spielerinnen des Heim- noch die des Gästeteams zufrieden. Mit etwas Abstand konnten sich beide Parteien mit der gerechten Punkteteilung anfreunden, Weiterlesen…

Erstes Heimspiel Bunkerladies 2

Haspo Bayreuth zu Gast im Bunker Endlich ist es auch für die Damen 2 soweit: das erste Heimspiel steht endlich an. Der Saisonauftakt in der Bayernliga letztes Wochenende in Zirndorf ging leider (fast schon traditionell) in die sprichwörtliche Hose. „Die Mädels fanden in keiner Phase des Spiels zu ihrer Leistung Weiterlesen…

Weiteres Spitzenteam vor der Brust

Die Bunkerladies empfangen am Samstag den Vorjahresvierten TuS Lintfort Regensburg – Viertes Spiel in der 2. Handball-Bundesliga für den ESV 1927 Regensburg und zum dritten Mal geht es gegen ein Spitzenteam: Am Samstagabend um 19:30 Uhr gastiert der Vorjahresvierte TuS Lintfort in der Sporthalle an der Dechbettener Brücke. Das Team Weiterlesen…

Melanie Kapser verstärkt die Bunkerladies

Auch wenn es gegen den Bundesliga-Absteiger und Titelkandidaten Frisch Auf! Göppingen am Samstagabend für die Bunkerladies eine deutliche Niederlage gab, wird Melanie Kapser ihr Debüt im ESV-Trikot wohl nicht vergessen. Die 27-jährige Linksaußen war kurzfristig in den Kader gerutscht und wurde kurz nach dem Seitenwechsel ins kalte Wasser geworfen. Wenige Weiterlesen…

Dezimierte Bunkerladies ohne Chance in Göppingen

Der ESV 1927 kassiert beim Erstliga-Absteiger 23:37-Niederlage Nach zwei starken Auftritten zu Saisonbeginn kamen die Zweitliga-Handballerinnen des ESV 1927 Regensburg am Samstagabend an ihre Grenzen: Die Bunkerladies mussten sich bei Erstliga-Absteiger Frisch Auf! Göppingen mit 23:37(11:15) geschlagen geben. Die Voraussetzungen hätten kaum unterschiedlicher sein können: Die Gastgeber verfügen über eine Weiterlesen…

Impressionen von Ede Kraus

Auch unser treuer Ede ist wieder zurück im Bunker. Er hat für uns den großartigen Heimsieg in ebenso großartigen Bildern festgehalten. Herzlichen Dank für die starken Fotos. Ede Kraus hat wieder bewiesen, dass er auch nach der Corona-Pause das Timing für die perfekten Aufnahmen beherrscht. Vielen Dank Ede!