Bericht ESV 1927 vs. HCD Gröbenzell [MZ]

ESV 1927 kann Freiburg-Sieg nicht veredeln

von Gerd Winkler, MZ

Wie beim 28:36 in der Vorrunde zog Frauen-Drittligist ESV 1927 Regensburg gegen den HCD Gröbenzell am Sonntagnachmittag mit 28:29 (15:14) den Kürzeren. In der Sporthalle Königswiesen fehlten den Blau-Schwarzen Halbrechts Andrea Vlachova und Kreis Sara Mustafic. „Freilich hätten dadurch die Wechselalternativen gefehlt, gerade am Kreis“, sagte Coach Stefan von Frankenberg, dass sei aber nicht entscheidend gewesen.

Das bayerische Derby wurde im Positionsangriff verloren: „Was wir verknallt haben – unglaublich!“ Im Gegensatz zum erfolgreichen Freiburg-Spiel haben „in den letzten zehn Minuten die Körpersprache und der unbedingte Wille gefehlt“, meinte von Frankenberg, der im Gehäuse den Torfrauen Kristýna Vidršperková und Chiara Zellner für in etwa gleiche Spielanteile sorgte.

Im ersten Abschnitt brachte der ESV einen 5:1-Lauf zum 12:8 (25.) nicht in die Pause, letztmals in Front lag man bei 19:18 (37.). Vorentscheidend waren drei Gästetreffer am Stück zum 21:24 (46.).

ESV 27 Regensburg – HCD Gröbenzell 28:29 (15:14).

Spielfilm: 3:2, 6:3, 7:7, 12:8, 14:10, 15:14 – 17:16, 19:18, 20:21, 21:24, 23:26, 24:29, 28:29. Strafwürfe: 3/3 – 5/2. Strafminuten: 4 – 8. Tore ESV: F. Peter 7, Weber 7/3, Fuhrmann 5, Lederer 3, Mooser, Popovici je 2, Kessler, Negrutiu-Chirila.

3. Liga Süd
2019/20
Sporthalle Königswiesen

3. Liga Süd
2018/19
HSG Würm-Mitte

SG Schozach-Bottwartal vs ESV 1927 (D1)

3. Liga Süd

3. Liga Süd
2019/20

3. Liga Süd
2019/20
Sporthalle Königswiesen

3. Liga Süd
2019/20

Pos.MannschaftPktT(+/-)
13676
23058
32852
42852
52565
6244
719-31
8197
917-51
1015-37
1115-63
128-132

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email

Don't miss next game!