Andrea Poschenrieder im Interview

Am Morgen Pool, am Abend in die Halle

… so verbringt unsere Poschi gerade Ihre Semesterferien. Die genießt sie auch, denn für die aktuelle Vorbereitung wurde Andrea in den Drittliga-Kader unserer ersten Damenmannschaft berufen. Diese Chance möchte sie nutzen, um neue Erfahrungen zu sammeln und sich weiter zu steigern. Die Kennenlernphase bei den Damen 1 dürfte dabei recht kurz ausfallen, denn als Eigengewächs des ESV hat Andrea mit den meisten bereits schon zusammengespielt. Wir haben Poschi hierzu mit ein paar Fragen gelöchert. Die mäßigen Tonqualitäten (defektes Mikrofon) im Interview bitten wir zu entschuldigen.

Link zum Video