1. Niederlage für die m-B Jugend

Am Sonntag den 13.10. reisten die Jungs zu HaSpo Bayreuth.

Bis zur 7. Minute und dem 3:1 lief alles nach Plan, die Abwehr stand sicher, die Laufwege wurden in Tore umgemünzt.

Dann allerdings machte die sehr offensive Abwehr des Gegners, unser Angriffspiel immer unsicherer, sodaß mehrere Bälle in den Händen der Abwehrspieler landeten, bzw. klarste Torchancen nicht genutzt wurden.Die Folge, in der 13. Minute glich der Gegner zum ersten mal zum 4:4 aus und zog bis zur Halbzeit auf 13:10 davon.

Zwar konnte nach Seitenwechsel auf 12:14 verkürzt werden, doch auch in den folgenden Minuten wurden weiterhin Großchancen versemmelt, u.a. 4 Siebenmeter!

Somit stand es 8 Minuten vor Ende 16:21.

Auch die doppelte Manndeckung in den letzten Minuten, reichte nur noch zur Ergebnisverbesserung und zum Endstand von 21:23 , da auch in dieser Zeit wieder zwei 100% vergeben wurden. 

Fazit: Der Kampfgeist war da, aber ohne 100% Konzentration bei Pässen und Torwürfen, kann man meist kein Spiel gewinnen.

Mannschaft: Phillip, Danny, Jakob 5, Basti 4, Darveen 4, Peter 3, Tizi 2, David 2, Jörn 1

w-A Jugend
w-B Jugend
w-C Jugend
m-A Jugend
m_B Jugend
m-C Jugend

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email